text


Nun hieß es Abschied von der Schlei zu nehmen und es ging Richtung Ostholstein. Zunächst aber, das lassen wir uns nicht nehmen, wenn wir in dieser Gegend sind, fuhren wir nach Harmsdorf in der Nähe von Lensahn zu „Schinken-Braasch“. Dort wurden Schinkenvorräte gekauft. Dann weiter nach Ratekau zu dem schönen „Hotel zur Linde“.    
Da waren wir zum zweiten Mal – es gefiel uns wieder sehr gut. Am Nachmittag besuchten wir unsere Sereetzer Elke und Wolfgang. Wir verbrachten schöne Stunden und am Abend, zur Krönung des Tages, waren wir in der „Blüchereiche“ in Ratekau essen. Das war super! Das werden wir bestimmt wiederholen. Für den nächsten Tag - einem Sonntag -verabredeten wir uns und wir fuhren in das schöne Städtchen „Neustadt in Holstein“. Der Ort ist wirklich sehr sehenswert – besonders die Altstadt mit ihrem Stadttor aber auch die Hafenanlagen. Natürlich wurde zünftig Fischbrötchen gegessen. Das war ein toller Tag.
Birgit und Bernd waren auch wieder in Lübeck und haben einen schönen Stadtrundgang gemacht – Bekanntes wiedergesehen und Neues entdeckt. Sehr gut war auch der Vogel- und Eulenpark in Niendorf. Da kann man auf dem riesigen Gelände Vögel aller Art betrachten. Wenn man in dieser Gegend ist, sollte man sich das unbedingt ansehen. Am letzten Tag unseres Aufenthalts, waren wir noch in Timmendorfer Strand. Dort sind wir die Strandpromenade bis nach Sierksdorf gewandert. War auch schön. Diese Reise war wieder einmal sehr interessant und abwechslungsreich und das Wetter spielte auch prima mit.

Autor: Bernd Kaminski, Mai 2018

 

Ein paar Eindrücke von unserer Reise

 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 11
  • 15
  • 10
  • 12
  • 13
  • 19
  • 16
  • 17
  • 18
  • 20
  • 14
  • 23
  • 21
  • 22
  • 27
  • 29
  • 30
  • 25
  • 24
  • 26
  • 28

Simple Image Gallery Extended





 

Damals war's...
Interessantes aus dem Archiv 

Hier finden Sie weitere interessante  Beiträge aus Ostholstein und von der Ostseeküste.
Zu den Beiträgen

  

  sum logo kombuese